Outdoor

Ob Zeltverleih, Festivalveranstalter oder Eventagentur mit easyRAUMpro können Outdoor Veranstaltungen einfach geplant und in 3D präsentiert werden. easyRAUMpro verbindet maßstabsgetreue 2D Planung mit detailreicher 3D Visualisierung und ermöglicht so eine verlässliche Abbildung der Veranstaltung im Voraus. Zusätzlich profitieren Anwender von einer professionellen und überzeugenden Präsentation Ihrer flexiblen Zeltmodule und gewinnen Planungssicherheit.

Sicherheitsmaßnahmen

easyRAUMpro überzeugt mit einer maßstabsgetreue Veranstaltungsplanung und erleichtern so die Kommunikation mit weiteren Dienstleistern und Behörden durch eine professionelle Flucht- & Rettungswegplanung.

Gelände Modus

Höhenpunkte können in easyRAUMpro individuell angepasst werden und erlauben so ein präzise Darstellung des Outdoor Geländes inklusive Höhenunterschieden zur optimalen Flächeneinschätzung - eine Absicherung bereits vor dem Eventaufbau.

Zeltbibliothek

Von Pagoden und Partyzelten bis hin zu Großzelten mit Modulen ist eine große Auswahl an Zelten in der easyRAUM Bibliothek enthalten. Das Besondere: die Bibliothek lässt sich jederzeit individuell und flexibel vom Anwender mit eigenen Modulen erweitern.

Starke Präsentation

Durch das Echtzeitrendering können Kunden an der Gestaltung unmittelbar teilhaben. Bilder, Panoramen, Filme und fotorealistische Renderings, sowie Smart VR entführen Kunden bereits im Planungsprozess in das Event und sichern den Wettbewerbsvorteil.

"easyRAUM eine Empfehlung, weil die Software super einfach zu bedienen ist und man ohne Grundkenntnisse und dank der Drag & Drop Funktion erstklassige 3D Pläne erstellen kann. Mit der Software können selbst meine Kinder arbeiten und gleichzeitig super Ergebnisse erzielen."
Jan Wiersma
W.B. Wiersma

Losberger Zelte

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>